Ramon Chormann - "...oder sunscht was!

Stadthalle Wetzlar, Wetzlar

Einlass: 19.00 Uhr | Beginn: 20.00 Uhr | 12. Jan. 2019

Stadthalle Wetzlar
Brühlsbacherstr 2b, 35578 Wetzlar

Ramon Chormann „...oder sunscht was!“ Sa., 12. Januar 2019, 20.00 Uhr, Einlass: 19.00 Uhr Stadthalle Wetzlar Vvk: 20,- (&Vvk Gebühr) Abendkasse: 25,- Die Probleme des Alltags werden treffsicher auf den Punkt gebracht, das Publikum weiß von der ersten Sekunde an, was ihm alles passiert ist, weil sich jeder selbst erkennt in den Geschichten über Missgeschicke, Unarten, Servicewüste Deutschland und Unverschämtheiten anderer Menschen. Über all das kann sich der "Kultpälzer" Ramon Chormann so herrlich "uffreesche", gepaart mit teils heiteren, teils besinnlichen Liedern am Klavier! Obendrein gibt es immer den neusten Traatsch und Klatsch von "es Zuchtheislers Annemarie und "es Bleedmanns Peter!" In seinem 7. Bühnenprogramm "... oder sunscht was!“ geht es darum, was wir eigentlich wollen. Will’sche des oder des ... oder sunscht was! Alltagsentscheidungen machen uns das Leben schwer, wir sehen uns überfordert damit, uns festlegen zu müssen und fühlen uns schlecht, weil wir so viele Auswahlmöglichkeiten haben. Das ist alles andere als alternativlos und sorgt natürlich auch für nachdenkliche Momente, die Ramon Chormann letzten Endes doch wieder in allgemeinem Gelächter auflöst. Kabarettistisch-satirische Unterhaltung auf hohem Niveau mit der Grundfrage „was willschen Du eigentlich?“, ein Muss für alle Chormann-Fans und (wie er sie nennt) „mitgebrachte Personen“. Vorverkauf: bei allen bekannten Vvk-Stellen, im Internet: www.adticket.de, TICKET HOTLINE: 0180 6050400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt aus dem Festnetz, max 0,60 €/Anruf inkl. MwSt aus den Mobilfunknetzen)

Sitzplatz - Freie Platzwahl!


Tickets Teilen Zurück

Programminfo:

Die Probleme des Alltags werden treffsicher auf den Punkt gebracht, das Publikum weiß von der ersten Sekunde an, was ihm mal wieder alles passiert ist, weil sich jeder selbst erkennt in den Geschichten über Missgeschicke, Unarten, Servicewüste Deutschland und Unverschämtheiten anderer Menschen. Über all das kann sich Ramon Chormann herrlich „uffreesche“, gepaart mit teils heiteren, teils besinnlichen Liedern am Klavier und obendrein noch das neuste von „es Zuchtheislers Annemarie“ und „es Bleedmanns Peter“, Chormann pur.

In seinem neuem, nunmehr 7. Bühnenprogramm „... oder sunscht was!“ geht es darum, was wir eigentlich wollen. Will’sche des oder des ... oder sunscht was! Alltagsentscheidungen machen uns das Leben schwer, wir sehen uns überfordert damit, uns festlegen zu müssen und fühlen uns schlecht, weil wir so viele Auswahlmöglichkeiten haben. Das ist alles andere als alternativlos und sorgt natürlich auch für nachdenkliche Momente, die Ramon Chormann letzten Endes doch wieder in allgemeinem Gelächter auflöst. Kabarettistisch-satirische Unterhaltung auf hohem Niveau mit der Grundfrage „was willschen Du eigentlich?“, ein Muss für alle Chormann-Fans und (wie er sie nennt) „mitgebrachte Personen“.