Kikeriki Theater - Deppenkaiser

Theater Rüsselsheim, Rüsselsheim

Einlass: 19.00 Uhr Uhr | Beginn: 20.00 Uhr Uhr | 13. Dez. 2019

Theater Rüsselsheim
Am Treff 7, 65428 Rüsselsheim
https://theater-ruesselsheim.de

Das KIKERIKI THEATER – Puppentheater für Erwachsene wurde 1979 von Roland Hotz in Darmstadt gegründet. Das Spiel des KIKERIKI THEATERS entsteht aus der Lust, dem Volk auf’s Maul zu schauen und beim Wiederkäuen kein Blatt vor den Mund zu nehmen. Mit Vorliebe werden die kleinen Probleme des Lebens, die Tücken des Alltags und all die menschlichen Schwächen mal schwer-, mal leichtverdaulich dargeboten. Zum eigenwilligen komödiantischen Stil des KIKERIKI THEATERS gehört aber auch ein liebevoll ironischer Umgang mit der spezifischen Mund- und Lebensart der Südhessen. Das Puppenspiel ist eine Theaterform der vollkommenen Unwirklichkeit, denn die Puppe ist kein verkleideter Schauspieler. Im komödiantischen Spiel des KIKERIKI THEATERS ist die Puppe immer eine dreidimensionale Karikatur, die bewusst bis zur Irrwitzigkeit überzeichnet wird. Vorverkauf: Theater Rüsselsheim, Stadt Flörsheim, Media Markt Bischofsheim und Mainz, DERPART Reisebüro Groß-Gerau, RostRoth in Bauschheim, Kwear Rüsselsheim-Forsthausstraße, AZ-Mainz, Ticketbox Mainz, Touristcenter Mainz, im Internet: www.HoTi-EVENTS.de oder www.adticket.de!

Sitzplatz


Tickets Teilen Zurück

Programminfo:

Deppenkaiser – eine dreigedrehte Dorfgeschichte
ist ein echtes 3 D (drei drehendes) Puppenspiel. Es dreht sich um ein Dorf in dem sich das Leben von 3 Bewohnern in ihren 3 Häusern tagtäglich im gleichen Kreise dreht. Bis eines Tages ein völlig aufgedrehter Fremder, plötzlich und unerwartet, ihre Kreise stört. Freiherr Franz von Zossenhain, so sein Name, erkennt sehr bald, dass in diesem Dorf Vieles im Argen liegt. Vor allem gibt es keine Ordnung. Doch er weiß, dass es ohne Ordnung keinen Fortschritt und ohne Fortschritt keine Zukunft gibt. Beflügelt vom Glauben ein wirklich Wissender in dieser Welt zu sein, verdreht er den 3 Dorfbewohnern nun so lange die Köpfe, bis sie letztlich völlig überdreht fast am Durchdrehen sind. Um einem Stück mit solch vielen Drehmomenten
auch optisch den richtigen Dreh zu verleihen, dreht es sich auch beim Bühnenbild selbstverständlich um drei Drehbühnen. Dass Drehungen einerseits im Kreis verlaufen, aber andererseits auch zu Wendungen führen, zeigt diese dreigedrehte Dorfgeschichte.